KUNDENBERATUNG 033 550 30 30Mo – Fr | 10:00 - 12:00, 13:00 – 16:00

Das neue Striplac Peel or Soak Nagelset von alessandro im Test

Langanhaltender Nagellack in glänzender Gel-Optik, der aussieht wie vom Profi und dazu auch noch super einfach und schnell aufgetragen und entfernt werden kann? Kein Problem mit dem neusten Streich von alessandro: Striplac Peel or Soak. Dieser Nagellack liefert umwerfende Ergebnisse und kann gleich auf zwei verschiedene Arten entfernt werden – je nachdem welche Variante euch lieber ist. Und es kommt noch besser: Mit dem Starter Set habt ihr alle Tools, die ihr für eure DIY-Maniküre braucht – inklusive LED-Lampe. Wie das geht und ob das ergebnis überzeugt, hat Blanka für euch getestet.


Ich lackiere meine Nägel jede Woche neu und verliere dabei mindestens ein bis zwei Stunden. Doch mit dem Set von Alessandro und der LED-Lampe geht die Maniküre gleich viel schnellerI Ich zeige euch Step für Step, wie.

Auftragen:

1. Zunächst entfettet ihr eure Nägel mit einem Reinigungspad.


2. Dann poliert ihr eure Nägel mit der 2-Step Polierfeile.


3. Anschliessend habe ich meine Nägel mit der Farbe, die im Set mit dabei ist, lackiert die Nuance ist Velvet Red.

4. Den Lack härtet ihr dann für 60 Sekunden unter der LED-Lampe aus. Unter der Lampe haben maximal vier Finger Platz, daher habe ich den Daumen jeweils noch separat aushärten lassen. Wenn ihr möchtet könnt ihr wahrscheinlich auch zwei Farbschichten auftragen, doch ich finde eine reicht aus für ein schönes Ergebnis

5. Als nächsten Schritt tragt ihr den Top Coat auf und diesen lässt ihr für 90 Sekunden aushärten.
Das war leider etwas mühsam, da die Lampe nur eine Einstellung für 60 Sekunden hat. Daher müsst ihr nach den 60 Sekunden erneut auf den Knopf drücken, damit die Lampe sich erneut einschaltet.




6. Danach seid ihr fast fertig. Nun müsst ihr erneut eure Nägel mit den Reinigungspads reinigen, damit ihr die Schwitzschicht entfernen könnt. Bei mir ist hier jeweils noch etwas rote Farbe abgekommen, doch das ist weiter nicht schlimm und schadet dem Ergebnis nicht.


Das Resultat:


Entfernen:

Um den Nagellack wieder zu entfernen könnt ihr den Lack entweder «peelen» oder «soaken». Ich habe mich fürs peelen entschieden, da es mir viel einfacher und schneller schien. Dazu habe ich den Peel Off Activator auf allen Nägeln aufgetragen und für ein paar Minuten einwirken lassen. 

Dann habe ich mit dem Hufstäbchen am Rand des Nagellacks die Farbe ein wenig angehoben und konnte so den Nagellack ganz einfach wegziehen. Einige Finger gingen besser als andere und ich musste bei einigen den Peel Off Activator erneut auftragen. Die Fingernägel sehen jetzt etwas trocken aus, doch ich gönne ihnen jetzt auch eine Pause.

Das Kit hat mir gut gefallen und es enthält alles was man für die Maniküre braucht. Bei der Lampe hätte es meiner Meinung nach noch mehr Einstellungen fürs Timing geben können, doch dafür, dass das Set nur 99 Franken kostet, finde ich es in Ordnung. Ich würde diese Maniküre jedoch nicht zu oft machen, denn das UV-Licht kann empfindliche Nägel auf die Dauer schon ein wenig strapazieren.

Ihr wollt das Kit auch testen? Dann macht mit bei unserem Wettbewerb auf Instagram und gewinnt eines von zwei Striplac Peel or Soak Starter Kits von alessandro!

Teilen:

Sprache
Sprache
De

Wir versenden mit

Zahlungsmöglichkeiten