KUNDENBERATUNG 033 550 30 30Mo – Fr | 08:00 – 12:00, 13:00 – 18:00
Sprache

Beautyfavoriten 2019: Die Must-Haves des Jahres

Bald ist 2019 Geschichte und bevor wir ins neue Jahr starten, blicken wir mit Blanka nochmals auf die Beautyhighlights dieses Jahres zurück – sie sollten übrigens auch 2020 nicht in eurem Badezimmerschrank fehlen.


Schon wieder ist fast wieder ein Jahr vorbei und es gab sehr viele Neuheiten und tolle Produkte aus der Beautywelt. Deshalb zeige ich euch meine Must-Haves aus diesem Jahr, die ihr unbedingt ausprobieren müsst.

1. Dermalogica - Skin Health System - Daily Microfoliant

2. Kérastase - Blond Absolu - Bain Ultra-Violet

3. Yves Saint Laurent - Rouge Pur Couture - The Slim - Fuchsia Excentrique 04

4. M.A.C - Extended Play Perm Me Up - Up For Everything Lash

5. Clarins - Baume Beauté Eclair

6. Lancôme - IDÔLE Eau de Parfum

7. Clarins - Addition Concentré Eclat Visage

8. M.A.C - Studio Fix Fluid SPF 15 NC 20


Pflege

Das Skin Healthy System - Daily Microfoliant von Dermalogica wird von sehr vielen Beauty-Bloggern empfohlen. Ich habe das Produkt deshalb auch getestet und muss sagen, dass ich den Hype um dieses Produkt vollkommen nachvollziehen kann! Das pudrige Produkt vermengt ihr in euren nassen Händen und massiert es dann auf eurem trockenen Gesicht ein. Danach spült ihr die Emulsion wieder ab. Eure Haut fühlt sich nach der Behandlung wirklich sehr geschmeidig und sauber an.

Weiter geht’s mit dem Selbstbräuner Addition Concentré Eclat Visage von Clarins. Dieser ist ideal für die Winterzeit. Er schenkt eurem Gesicht eine leichte Bräune und pflegt die Haut. Einfach einige Tropfen davon in eure Gesichtspflege geben, gut vermischen und dann auf dem Gesicht auftragen. Wichtig ist, dass ihr danach eure Hände gründlich wascht, denn ansonsten werden sie auch gebräunt und besonders an den Handinnenflächen sieht das sehr unnatürlich aus.

Der nächste Favorit, das Baume Beauté Eclair (ebenfalls von Clarins), dient ideal als Primer für das Make-Up, da es das Hautbild verfeinert, aber ihr könnt das Produkt auch als Pflegemaske auftragen. Den Balsam solltet ihr nur auf die Haut einklopfen, nicht aber einreiben.


Haare

Graue und aschstichige Haare waren weiterhin ein sehr grosser Trend in diesem Jahr. Um auch ein aschigeres Blond zu bekommen, habe ich von Kérastase das Blond Absolu Bain Ultra-Violet verwendet. Das Shampoo ist dunkelviolett und neutralisiert durch seine Farbpigmente einen unschönen Gelbstich in den Haaren. Um langanhaltende Ergebnisse zu erreichen solltet ihr das Shampoo regelmässig anwenden.


Make-Up

Die M.A.C-Foundation Studio Fix Fluid SPF 15 ist und bleibt einfach ein Klassiker in Sachen Make-Up. Sie überzeugt mit sehr viel Deckkraft und ist in vielen Farbnuancen für jede Hautfarbe erhältlich. Ein Wermutstropfen bleibt: Ich selber habe sehr viele Unreinheiten bekommen, nachdem ich die Foundation verwendet habe. Nichtsdestotrotz habe ich ansonsten sehr viel Gutes davon gehört und wenn euer Hauttyp die Foundation besser verträgt, ist sie ein absolutes Muss.

Ich liebe Tubing-Mascaras und habe euch in meinem Mascara-Guide ja schon erklärt, was Tubing-Mascaras genau sind. Daher musste die M.A.C Extended Play Perm Me Up Lash Mascara unbedingt in diesen Beitrag. Sie wird von vielen Beautygurus geliebt, da sie eine kleine Bürste hat und somit auch ideal für den unteren Wimpernkranz ist.

Der  Rouge Pur Couture The Slim Lipstick von Yves Saint Laurent war ein weiteres tolles Produk, das in diesem Jahr erschienen ist. Die edle und schmale Verpackung sieht in jeder Handtasche toll aus und die quadratische Form des Lippenstiftes macht das Auftragen viel einfacher und präziser. Ich habe die beerige Farbe Fuchsia Excentrique gewählt, die zu jeder Jahreszeit passend ist.


Nägel

Auf den Nägeln liebe ich dezente Nude-Farben - die gehen eigentlich immer. Ganz hoch im Kurs in der Beautycommunity war die Farbe Samoan Sand von OPI. Der sanfte Braunton ist perfekt für den Alltag und OPI glänzt natürlich immer mit einer wunderbaren Qualität.


Duft

Immer wieder habe ich diesen minimalistischen Flakon auf Social Media gesehen. Am neuen Duft IDÔLE von Lancôme führt seit dem Herbst kein Weg mehr vorbei. Das Parfüm enthält Duftnoten wie Jasmin, Rose und weisses Chypre und ist betörend leicht und floral-süsslich.

Teilen:

Wir versenden mit

Zahlungsmöglichkeiten

Verantwortung

Kompensierte CO2-Emission durch haar-shop.ch: 500'000 kg

Verantwortung

Kompensierte CO2-Emission durch haar-shop.ch: 500'000 kg