KUNDENBERATUNG 033 550 30 30Mo – Fr | 08:00 – 12:00, 13:00 – 18:00
Sprache
De

Stylingprodukte: Was sind Gel, Clay, Mousse, Pomade… ?

Haargel kennen wir alle, Haarspray wohl auch und Haarwachs dürft einigen auch noch knapp ein Begriff sein. Aber Pomade? Volumenpuder? Clay? Es gibt für jeden Haartypen und jeden Haarstyle mittlerweile ein passendes Produkt. Da die Übersicht zu behalten ist nicht immer leicht. In unserem Guide stellen wir euch die beliebtesten Stylingprodukte vor und wozu sie am besten geeignet sind.

 

Gel

Der Klassiker unter den Haarstylingprodukten. Haargel fixiert Frisuren fest, weshalb ein nachträgliches Umformen nicht möglich ist, denn die Haare werden nach dem Eintrocknen des Produktes hart. Sie haben ein glänzendes Finish und sorgen dafür, dass der Style den ganzen Tag in Form bleibt. Da Gels wasserbasiert sind, lassen sie sich aber problemlos auswaschen.
Vorsicht: Haargel kann die Tendenz haben, die Haare auszutrocknen.

Resultat: Sehr starker Halt, starker Glanz, glatte Styles
Anwendung: Wenig Produkt verwenden, entweder ins handtuchtrockene oder trockene Haar geben.
Haartyp: Geeignet für alle Haartypen – je feiner das Haar umso weniger Produkt verwenden!

 

Wachs

Haarwachs trocknet nicht ein und ist deshalb ideal für flexible Styles, da die Frisur immer wieder nachgeformt werden kann.
Wachs ist oft basiert auf Kokos- oder Bienenwachs und hat in der Regel ein eher glänzendes Finish. Stylingwachs ist vor allem für eher dünnes und kurzes Haar geeignet, da das Produkt eher schwer ist. Kombiniert man es zusätzlich mit dem Gewicht von dickem, vollem und langem Haar, kann es sein, dass die Frisur unter der Last «zusammenbricht» und einfällt.

Resultat: Mittlerer Halt, glänzendes Finish, flexible Stylingmöglichkeiten
Anwendung: Am besten geeignet für Frisuren, die mit dem Kamm gestylt werden.
Haartyp: Feines, kurzes bis mittellanges Haar

 

Paste

Die Dicke von Pasten kann sehr stark variieren und von eher klebrig-flüssig bis dick und geschmeidig alle Konsistenzen umfassen. Was Haarpaste aber unabhängig von ihrer Beschaffenheit auszeichnet, ist mittlerer bis starker Halt und das eher matte bis maximal leicht glänzende Finish.

Resultat: Mittlerer bis starker Halt, mattes bis leicht glänzendes Finish
Anwendung: Vor dem Auftragen am besten aufwärmen, indem die Paste zwischen den Handflächen verrieben wird.
Haartyp: Alle Haartypen und -längen

 

Clay

Haar-Clay ist Wachs sehr ähnlich, was seine Eigenschaften betrifft und ist deshalb geeignet für flexible Styles. Im Unterschied zu Wachs hat Clay aber auch eine pflegende Wirkung. Clay (engl. Für «Lehm» oder «Erde») enthält nämlich Tonerde, die dem Haar Verunreinigungen und Öle entzieht und die Kopfhaut anregt. Die Tonerde schenkt dem Haar aber auch mehr Struktur, Dicke und Volumen und garantiert einen guten Halt.

Resultat: Starker Halt, Volumen und Struktur
Anwendung: Vor dem Auftragen zwischen den Händen verreiben, um den Clay aufzuwärmen und die Tonerde zu aktivieren.
Haartyp: Alle Haartypen, auch krauses, lockiges und langes Haar

 

Creme

Haarcremes glätten abstehende Haare, ohne sie zu sehr zu beschweren und sind vor allem für lockere, lässige Looks geeignet, da sie maximal mittelstarken Halt versprechen. Looks bei denen das Haar natürlich fällt, funktionieren mit Haarcremes besonders gut.

Resultat: Mittlerer Halt, natürlicher Glanz
Anwendung: Am besten auf trockenem Haar anwenden, wenig Produkt zwischen den Händen verreiben und mit den Fingern gleichmässig im Haar verteilen.
Haartyp: Alle Haartypen, sehr geeignet für Locken und Wellen

 

Pomade

Die Haarpomade ist das Urgestein unter den Stylingprodukten. Sie trocknet nicht ein und behält ihre Konsistenz, weshalb ein nachträgliches Styling mit Pomade im Haar immer möglich ist. Anders als Haargel trocknet sie die Haare nicht aus und schenkt ihnen zusätzlich Feuchtigkeit und starken Glanz. Da Pomaden ölbasiert sind, sind aber schwerer auszuwaschen als beispielsweise Haargel.

Resultat: Starker Halt, stark glänzendes Finish, flexible Stylingmöglichkeiten
Anwendung: Am besten geeignet für Frisuren, die mit dem Kamm gestylt werden.
Haartyp: Ideal für kurzes bis mittellanges Haar

 

Mousse

Haarmousse (Schaumfestiger) verleiht dem Haar in erster Linie mehr Volumen, einen leichten Halt und je nach Produkt leichten Glanz. Je nach Anwendung kann Stylingmousse dem Haar erheblich mehr Volumen schenken.

Resultat: Leichter Halt, starkes Volumen, leichter Glanz
Anwendung: Ins handtuchtrockene Haar geben und danach föhnen für Extra-Volumen
Haartyp: Alle Haartypen und -längen

 

Volumenpuder

Volumen- oder Strukturpuder zaubert augenblicklich mehr Fülle ins Haar und erzeugt einen leichten Halt. Je nach Inhaltsstoffen absorbiert das Puder zusätzlich Öle aus dem Haar, die das Haar zusätzlich beschweren.

Resultat: Leichter Halt, Volumen, Griffigkeit
Anwendung: Bis zu den Haarwurzeln ins Haar einarbeiten
Haartyp: Alle Haartypen und -längen

 

Spray

Haarsprays sind sehr vielseitig einsetzbar und es gibt viele unterschiedliche Produkte für verschiedenste Bedürfnisse und Anwendungen.
Stylingsprays können allein verwendet werden, um das Haar nach dem Auftragen in Form zu bringen oder um fertige Looks zu fixieren. Am Ansatz aufgetragen können sie dem Haar mehr Fülle schenken, beim Fixieren dienen sie dazu, der Frisur ein tolles glänzendes Finish zu verleihen.
Es gibt Haarsprays mit leichtem Halt, bei denen immer noch natürliche Bewegung im Haar möglich ist und Sprays mit mittlerem Halt, die diel sind, wenn mehr Volumen gewünscht wird ohne die Frisur zu versteifen. Um Frisuren den ganzen Tag an Ort und Stelle zu halten, sind Sprays mit starkem bis sehr starkem Halt nötig.

Resultat: Variiert: leichter bis sehr starker Halt, Volumen, Glanz-Finish
Anwendung: Ins Haar geben und wie gewünscht stylen, zum Fixieren aus ca. 20 cm Distanz auf die fertige Frisur sprühen. Für mehr Volumen am Ansatz auftragen
Haartyp: Alle Haartypen und -längen

Teilen:

Wir versenden mit

Zahlungsmöglichkeiten