KUNDENBERATUNG 033 550 30 30Mo – Fr | 08:00 – 18:00
Sprache

HAAR-SHOP.CH IST KLIMANEUTRAL

  • Teaser image
  • Teaser image
  • Teaser image
  • Teaser image
  • Teaser image

PROJEKT IN AFOGNAK, ALASKA

WIR INVESTIEREN IN DEN WALDSCHUTZ

Afognak ist die zweitgrösste Insel des Kodiak Archipels vor Alaskas Südküste und Lebensraum für viele Wildtiere, darunter der grosse Kodiakbär, der arktische Seesaibling, die Regenbogenforelle und fünf pazifische Lachsarten. Die expansive Holzindustrie jedoch bedroht Afognak und seine noch unberührte Wildnis.

Das Afognak Waldprojekt verbessert Biodiversität, Wasser und alle Aspekte der lokalen Umwelt, indem es den bestehenden Wald sichert und als intaktes und voll leistungsfähiges Ökosystem schützt. Die eigentliche Projektaktivität ist sehr zurückhaltend und konzentriert sich auf Bewahrung, Wiederherstellung und vorbeugendes Waldmanagement auf jährlich kleinen Parzellen. Über die Kreditierungsperiode von 30 Jahren hinaus wird der alte Wald dauerhaft geschützt.

  • Teaser image
  • Teaser image

PROJEKT IN KORNBURI, THAILAND

WIR INVESTIEREN IN DIE ABWASSERBEHANDLUNG

Die Fabrik General Starch im Distrikt Kornburi stellt Tapiokastärke aus getrocknetem Maniok her, das von Bauern in der Region angebaut wird. Bei diesem Prozess fallen grosse Mengen an Abwasser an, die in einer Reihe von offenen Lagunen gelagert werden. Dabei entstehen grosse Mengen des Treibhausgases Methan, das bekanntermassen zur globalen Erwärmung beiträgt.

Das bestehende Verfahren wurde zu einem geschlossenen Kreislaufsystem umgebaut, das die Methanemissionen auffängt und zur Erzeugung von Wärme und Strom für die Fabrik nutzt. Das Projekt reduziert nicht nur die Treibhausgasemissionen, indem es die Freisetzung von Methan in die Atmosphäre vermeidet, sondern auch durch die Reduzierung des Verbrauchs fossiler Brennstoffe.

Durch das Behandlungsverfahren wurde die Abwasserqualität verbessert, sodass das Wasser nun in der Fabrik zum Waschen des Manioks wiederverwendet werden kann, wodurch wertvolle lokale Grundwasserressourcen geschont werden. Die neue Technologie hat die Luftqualität vor Ort verbessert, da sie den unangenehmen Geruch und die schädlichen Emissionen aus den Lagunen reduziert.

  • Teaser image
  • Teaser image

Wir versenden mit

Zahlungsmöglichkeiten

Verantwortung

Kompensierte CO2-Emission durch haar-shop.ch: 900'000 kg

Verantwortung

Kompensierte CO2-Emission durch haar-shop.ch: 900'000 kg



Go to top